Testberichte

 
 

Test JVC RV-NB300DAB: Klangstarker Boomblaster der neuesten Generation

 

„Als traditioneller Experte für mobile HiFi-Lösungen liefert JVC mit dem RV-NB300DAB BoomBlaster eine tragbare, robuste und vor allem vielseitige Musikanlage. Vom Radio über einen integrierten CD-Player bis hin zur kabellosen Bluetooth-Verbindung ist alles an Bord. Abgerundet wird das Profil des neuesten BoomBlaster-Familienmitglieds durch die coole Effektbeleuchtung und natürlich durch jede Menge Power. Ein kraftvolles Versprechen für alle möglichen Gelegenheiten – von der Kellerparty bis zum Open Air Festival. (….)

 

Kann sich sehen lassen

Das erste, was mir beim Auspacken auffällt: Dieses Testobjekt ist ein echter “Brocken”! Das ist aber keineswegs negativ gemeint. JVC liefert ein massives Soundsystem. Eines, das leicht genug ist, um mobil zu sein, aber schwer genug, um robust und leistungsstark zu wirken. (…)

 

Ausgeglichen und stabil

Im nächsten Schritt bleibt es immer noch eher sanft, wird aber immerhin schon deutlich musikalischer. In Robbie Williams zweitem Swing-Album “Swing Both Ways” kommt es sowohl auf die Ausgewogenheit der Big Band an, als auch auf die klare Übertragung der Stimme. Besonders in den Duetten mit Olly Murs (I Wanna Be Like You), Lily Allen (Dream A Little Dream) und Kelly Clarkson (Little Green Apples) wird deutlich, wie klar und gleichzeitig intensiv der RV-NB300DAB “arbeitet”. Im entspannten “Wohnzimmermodus” gefällt mir der Klang wirklich gut. Das JVC-Soundsystem stellt schnell unter Beweis, dass es kein reiner Experte fürs Grobe ist.

 

Musikalisches Erdbeben: Der RV-NB300DAB macht Musik spürbar

Vom eben erwähnten Wohnzimmermodus wechsle ich dann in Richtung Party, sowohl räumlich als auch musikalisch. (…) Von Scooter bis zu den Toten Hosen ist alles dabei. Egal was läuft, der JVC spielt jeden Song mit Zug und Temperament aus. Das gilt dann auch unter sehr hohen Lautstärkepegeln.

 

Der RV-NB300DAB Boomblaster macht richtig Alarm!

Das macht er, ohne im hohen Lautstärkebereich an Qualität zu verlieren. Sein Bass geht im wahrsten Sinne des Wortes in die Knochen. Trotzdem scheppert und kratzt nichts (selbst dann nicht, als H.P. Baxxter bei voll aufgedrehtem Pegel ins Mikrofon brüllt). Diese Leistungsstärke war, ehrlich gesagt, nicht zu erwarten! (…)

 

Erwartungen übertroffen

Ich muss ganz ehrlich gestehen: Ich war anfangs skeptisch. Lohnt sich dieses Format eines Soundsystems noch? Ist es nicht längst überholt? Das waren die Fragen, die ich mir angesichts des RV-NB300DAB BoomBlaster gestellt habe. Allerdings bin ich im Verlauf des Tests recht schnell zur Einsicht gelangt, dass dieses Kraftpaket durchaus seine Daseinsberechtigung hat. Auf der einen Seite hat es unbestreitbare klangliche Qualitäten: einen satten Bass, viel Kraft, eine große Ausgewogenheit und Stabilität. Andererseits kann ich nun durchaus nachvollziehen, dass es eine gar nicht so kleine Zielgruppe für den BoomBlaster gibt. Im Gegensatz zu einer kleinen Bluetooth-Box sorgt JVC hier für genug Dynamik, um eine größere Open-Air-Party zu beschallen. Darüber hinaus hat die neueste Generation eines “Ghetto Blasters” aufgrund der überzeugenden Klangqualität ohne weiteres das Zeug zum Soundsystem fürs Wohn- oder Jugendzimmer. Und natürlich für sämtliche Party-Locations bis zu einer gewissen Größe.

 

Fazit

Der RV-NB300DAB BoomBlaster ist eine moderne und beeindruckende Allround-Maschine. Imposant ist er besonders im Sound – und zwar sowohl unter niedrigen wie hohen Lautstärkepegeln. Sein Allround-Charakter begründet sich u.a. auf einer großen Vielseitigkeit. Angefangen beim klassischen Digitalradio über den CD Player, den USB-Port und den 3,5-Millimeter-Analogeingang bis hin zur Bluetooth-Verbindung erfüllt der BoomBlaster sämtliche Anforderungen. Als optische Zugabe kommen die variablen Lichteffekte hinzu, die beim sommerlichen Grillabend und auf der Kellerparty cool rüberkommen. Dieses komplett stimmige Gesamtpaket überzeugt mit einer kinderleichten Bedienung und liegt auch preislich mit unter 300 Euro vollkommen im Rahmen. Mich hat der JVC RV-NB300DAB BoomBlaster auf ganzer Linie überzeugt. Daher gibt es von mir eine klare Kaufempfehlung!“

 

Es lohnt sich: Lesen Sie hier den gesamten Testbericht

 

Stefan Meininghaus, Testredaktion lite-magazin

 



 

Portables Soundsystem JVC RV-NB300DAB HiFi Test 1/2020

 

Volles Rohr

 

„Der Boomblaster gehört gefühlt schon so lange zu JVC, wie es diese fetten rohr- oder tonnenförmigen Musikgeräte gibt. Anders als zum Beispiel ein Smartphone oder andere mobile Audioplayer, ist der JVC RV-NB300DAB weniger fürs einsame Musikvergnügen vorgesehen; wer mit dem Boomblaster unterwegs ist, der ist auf Party aus. (….)

 


Der Klang

Klanglich kann der RV-NB300DAB aus dem Vollen schöpfen, insbesondere die seitlich abstrahlenden Tieftöner sorgen zusammen mit den nach vorn drückenden Bassreflexöffnungen für ein raumfüllendes, druckvolles Bassfundament. Wenn das nicht reicht, kann der Basspegel zusätzlich in zwei Stufen angehoben werden. Der Boomblaster ist solide gebaut, das nichts scheppert oder klappert, selbst die CD-Klappe ober auf dem Gerät ist im Betrieb fest verriegelt. Der Empfang von UKW und DAB+ ist selbst in meinem Kellerraum sauber und im Falle von DAB+ absolut rauschfrei. JVC hat beim Kombituner also nicht gespart. Auch die Bluetooth-Verbindung zum Smartphone ist stabil und bietet eine gute Reichweite, also auch hier beste Voraussetzungen für ungetrübten Sound.

 

Fazit:

Der RV-NB300DAB von JVC liefert außer bei der Gartenparty oder am Strand auch im Fitnessstudio und sogar beim Renovieren oder auf der Baustelle den passenden Sound zum Feiern, beim Sport und zur Arbeit. Er bietet robusten Sound aus robustem Gehäuse für alle erdenklichen Quellen.“

 

Thomas Johannsen, Redaktion HiFi Test